"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Dienstag, 2. Juni 2015

[Hörbuchrezension] "Nur nicht unsichtbar werden" von Nuala O'Faolain; gelesen von Monica Bleibtreu



- 2 Audio CDs
- 2001 erschienen
- ca. 140 min. Spieldauer
- Reihe Brigitte Starke Stimmen - Starke Frauen
- Random House Audio
- Sprache: Deutsch




Die Autorin
Nuala O'Faolain (1945 - 2008) wurde in Dublin geboren. Sie sollte eigentlich nur ein Vorwort für eine Sammlung ihrer Tageszeitungs-Kolumnen schreiben, doch daraus wurden dann ihre Memoiren "Nur nicht unsichtbar werden."



Die Stimme
Monica Bleibtreu (1944 - 2009) arbeitete als Schauspielerin zunächst auf allen bedeuteten Bühnen, später dann auch im (deutschen) Fernsehen.

Inhalt
"Nur nicht unsichtbar werden" beschreibt die schwierige irische Kindheit in den 50er Jahren und das spätere Leben von Nuala O'Faolain.

Meinung
Monica Bleibtreu spricht die Lebensgeschichte von Nuala O'Faolain sehr melancholisch und fängt damit meiner Meinung nach perfekt die Atmosphäre ein, die zu den Geschehnissen passt. O'Faolains Kindheit war nicht einfach, denn sie hat nicht nur sehr viele Geschwister, sondern auch eine Mutter, die trinkt und einen Vater, der gegenüber der Mutter gewalttätig ist.

Beim Hören empfand ich eine unglaubliche Tiefe, die durch die Geschehnisse, aber wohl auch davon herrührte, dass sich Monica Bleibtreu beim Lesen sehr zurücknimmt und keinen übertrieben starken Ausdruck in ihre Stimme legt.

Besonders die Hilflosigkeit der Kinder, aus dem Kreis des lieblosen Vaters und der trinkenden Mutter auszubrechen, wurde sehr gut übertragen.

Das Hörbuch hat mich auch ein bisschen nachdenklich zurückgelassen. Von mir gibt es drei Herzen.

Bewertung
♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen