"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Freitag, 20. Mai 2016

[Hörbuchrezension] Andrea Sawatzki liest "Blinde Vögel" von Ursula Poznanski

*Bildquelle*


- ca. 465 Minuten
- 2013 erschienen
- Argon Verlag
- Sprache: Deutsch




Die Autorin
Ursula Poznanski wurde 1968 geboren und arbeitete als Journalistin für medizinische Zeitschriften, bevor sie zunächst damit begann, Jugendbücher zu schreiben. Inzwischen verfasst sie auch Thriller für Erwachsene.

Die Stimme
Andrea Sawatzki wurde 1963 geboren und ist u.a. Schauspielerin.





Die Reihe
Fünf
Blinde Vögel
Stimmen

Inhalt
"Blinde Vögel" ist der zweite Fall für die Salzburger Ermittler Kaspary und Wenninger. Sie haben einen Mordfall mit zwei Leichen aufzuklären. Doch noch tappen die Ermittler im Dunkeln, als es schon bald ein weiteres Opfer gibt. Wo ist der Zusammenhang?

Meinung
Nachdem ich "Fünf" gelesen hatte, wollte ich mit dem zweiten Teil fortfahren und habe hierzu auf das Hörbuch zurückgegriffen.

Von Andrea Sawatzki gelesene andere Hörbücher hatte ich bereits gehört, so dass ich nun gespannt war, wie sie dieses vertonen würde.

Mir hat ihre Interpretation sehr gut gefallen. Sie fängt die Stimmung passend ein und ich habe ihr gerne zugehört.

Hinzu kommt eine spannende Handlung. Die Ermittlung erstreckt sich diesmal auch auf Facebook und es werden u. a. Gedichte rezitiert. Das macht das Hörbuch zu etwas Besonderem, weil es noch mal einprägsamer ist, wenn die Gedichte vorgelesen werden, als wenn man sie selbst im Text lesen würde. 

Ich konnte mich in die Geschichte fallen lassen und habe ihr mit Interesse gelauscht. Ich kann die Reihe nur empfehlen, und zwar in der richtigen Reihenfolge.

Bewertung
♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen