"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Mittwoch, 8. Juni 2016

[Hörbuchrezension] "Beim Dehnen singe ich Balladen" gelesen von Jürgen von der Lippe, Carolin Kebekus und Jochen Malmsheimer


*Bildquelle*



- ca. 2 Std. 25 Minuten
- 2015 erschienen
- Random House Verlagsgruppe
- Sprache: Deutsch


Der Autor
Jürgen von der Lippe wurde 1948 geboren und gehört zu den bekanntesten Entertainern Deutschlands.
 
Die weiteren Stimmen
Carolin Kebekus wurde 1980 geboren und ist vor allem als Komikerin bekannt.

Jochen Malmsheimer wurde 1961 geboren und ist ebenfalls Komiker.

Inhalt
Wie der Untertitel schon verrät, handelt es sich um Geschichten und Glossen aus der Feder von Jürgen von der Lippe. Im Hörbuch werden diese interpretiert von ihm selbst, Carolin Kebekus und Jochen Malmsheimer. Das Besondere hierbei ist, dass es sich um einen Live-Mitschnitt aus einem Bühnenauftritt in Köln handelt inklusive Applaus etc.

Meinung
Aufgrund der Kürze des Hörbuchs insgesamt und der einzelnen Geschichten lässt sich das Hörbuch wie nebenbei hören und es ist wunderbar für zwischendurch geeignet. 

Dass die Anekdoten von Komikern gelesen werden, ist natürlich das gewisse Extra, allerdings musste ich nur ab und zu schmunzeln und selten lachen. Das fand ich ein bisschen schade. Da es ein Live-Mitschnitt ist, hat man die Reaktion des Publikums mit im Ohr. Das hat mir gefallen, aber dadurch werden die Phasen zwischen den Geschichten ein bisschen in die Länge gezogen. Schlimm fand ich das nicht, es ist mir nur aufgefallen. 

Die ausgewählten Geschichten sind sehr unterschiedlich und somit ist für jeden etwas dabei. Mich haben sie leider nicht beeindruckt und ich muss gestehen, dass mir nur ganz wenige im Kopf geblieben sind und dabei ist es noch nicht lange her, dass ich es gehört habe.

Bewertung
♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen