"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Mittwoch, 22. März 2017

[Buchrezension] "Milten und Percy - Das Schloss der Skelette" von Florian C. Booktian



- selfpublished
- 163 Seiten
- Originalsprache: Deutsch
- 2015 erschienen

Der erste Satz

"Diese Geschichte spielt in der Galaxie #590B."


Inhalt
Detektiv Percy bekommt einen Praktikanten zur Verstärkung. Doch so richtig Lust auf Arbeiten hat er nicht und so möchte er erst einmal Urlaub machen. Doch alles kommt anders als geplant und schon sind beide mitten in einem Fall.

Meinung
"Das Schloss der Skelette" beginnt mit einem Prolog, der durch seinen Witz heraussticht. Außerdem erfährt der Leser sofort alles, was grob für das Setting wichtig ist. Das hat mir sehr gut gefallen, weil ich somit in die Materie eingeführt wurde und mittendrin war.

Percy, einer der Protagonisten, ist ein Erdmännchen mit eigenwilligem Charakter. Mir hat sein Humor und seine Art richtig gut gefallen, auch wenn es manchmal ein bisschen übertrieben war - so wie auch das ganze Buch.

Trotzdem konnte es mich die ganze Zeit gut unterhalten und ich musste oft schmunzeln. Es war amüsant, Percy und Milten bei ihrem Abenteuer zu begleiten.

Insgesamt war es für mich eine lockerleichte Lektüre für zwischendurch, die ich auf jeden Fall weiterempfehlen kann.

Bewertung
♥♥♥♥

Kommentare:

  1. Hallo Melli,
    mir hat das Buch auch gut gefallen. Total witzig, mal etwas anderes. Wie kommt der Autor nur auf solch schräge Ideen!
    Ich hab deine Rezension hier verlinkt.
    Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Daniela,
      danke fürs Verlinken :)
      Ja, die Ideen waren wirklich schräg :)
      Liebe Grüße Melli

      Löschen