"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Montag, 19. Juni 2017

[Blogparade] #Geheimtipps



Hey Ihr Lieben,

heute mache ich bei einer Blogparade mit. *Aleshanee von Weltenwanderer* sammelt unsere #Geheimtipps, also Buchschätze, die wir im Regal haben und die leider durch die ganzen Neuerscheinungen etc. untergegangen, aber absolut lesenswert sind. Leider können wir nur bis zu 5 Werke nennen, sonst würde dieser Post auf jeden Fall ausufern ^^
 


 #1 Der Anschlag - Stephen King (*Rezension*)
Stephen King wird wohl jeder kennen. Aber oft fallen in diesem Zusammenhang Titel wie "Friedhof der Kuscheltiere", "Es" oder "The Green Mile". Dabei schreckt viele der Horror ab. Dabei hat Stephen King weitaus mehr in petto als geniale Horrorszenarien. In "Der Anschlag" geht es um einen Mann, der in die Vergangenheit reist, um den Anschlag auf J. F. Kennedy zu vereiteln. Was er dabei alles erlebt und ob er es überhaupt schafft, müsst Ihr selbst lesen. 

#2 Trag' immer 'ne saubere Unterhose - Marc Gellman (*Rezension*)
Was dürfen sich Kinder alles von ihren Eltern anhören: "Bring den Müll raus", "Sag immer Bitte und Danke" usw. Der Autor beleuchtet in diesem kurzweiligen Buch, welche Sätze eigentlich dahinterstecken und dass die Gemeinsamkeit aller "Ich hab Dich lieb" bedeutet. Ein unglaublich tolles Buch, das ich immer wieder gerne zur Hand nehme. 

#3 Heidi wird erwachsen - Fred und Mark Brogger (*Rezension*)
Wohl jedes Kind hat schon von Heidi gehört, die in der Schweiz beim Alm-Öhi lebt. Doch nicht viele wissen, dass die Geschichte von Johanna Spyri von Fred und Mark Brogger weitergesponnen wurde. In "Heidi wird erwachsen" geht es um eben jene Heidi, die in ein Mädchenpensionat gesteckt wird. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse, als der Zweite Weltkrieg ausbricht. Heidi und einige andere Mädchen kommen in ein Waisenhaus, wo schreckliche Zustände herrschen...
Das Buch hat von mir drei Herzen bekommen und doch gehört es in diese Liste, weil es relativ unbekannt ist. Man mag von der Fortsetzung halten was man will -  mich hat sie trotz einiger Schwächen bis heute nicht losgelassen.

#4 Die Versuchung - David Baldacci (Rezension folgt nach Re-Read)
Wer träumt nicht davon, einmal im Lotto zu gewinnen? Genau dieses unseriöse Angebot bekommt LuAnn - und es klappt. Doch dieses Spiel hat seine eigenen Regeln...
David Baldacci hat es geschafft, einen fesselnden Thriller zu konstruieren, der mich noch heute nicht los lässt.

#5 Der Joker - Markus Zusak (*Rezension*)
Das Werk "Die Bücherdiebin" des Autors wurde (zu Recht wie ich finde) gehypt. Doch mit "Der Joker" hat Markus Zusak ein Buch geschrieben, das mich noch mehr packen konnte. Ed Kennedy gerät in einen Banküberfall und findet kurz darauf eine Spielkarte in seinem Briefkasten, die sein Leben verändern wird...
Mich hat die Geschichte von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Es war für mich ein richtiger Page-Turner, den ich nur weiterempfehlen kann. Ich werde ihn in Kürze re-readen, weil er mir so gut gefallen hat. 

Nun seid Ihr dran! Ihr habt auch Buch-Schätze im Regal? Dann macht bei der Blogparade von Weltenwanderer mit! 

Eure Melli ♥ 


Kommentare:

  1. Guten Morgen Melli!

    Freut mich sehr dass du mitgemacht hast!

    Jaaaa, deshalb hab ich die Vorgabe mit 5 Büchern gemacht *lach* Das war mir schon klar, dass sonst die Listen sehr lang werden :D

    Deine Auswahl ist toll und ja, ich hab von Stephen King auch hauptsächlich seine Horrorbücher gelesen! Aber auch "Die Arena" fand ich sehr genial - "Der Anschlag" kenn ich leider nicht, überhaupt fehlen mir noch so viele von ihm ... meine King Zeit war in meiner Jugend, ist also schon ewig her *lach* Aber ich möchte da wieder ein bisschen aufholen.
    Allerdings ist jetzt ab Mitte Juli erstmal die Lesechallenge zu "Es" angesagt!

    Deinen Beitrag hab ich notiert und am 7. Juli werd ich dann alle, die mitgemacht haben, in einem Beitrag auf meinem Blog gesammelt vorstellen ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      oh, schön, dass Du diesen Beitrag schon gesehen hast, sonst hätte ich ihn noch bei Dir verlinkt :)
      Von King fehlen mir auch noch so einige, hab erst vor drei Jahren begonnen, ihn zu lesen.
      Mit ES wünsche ich Dir ganz viel Spaß, ich hab es erst im letzten Jahr gelesen und fand es ganz toll.

      Bin schon gespannt auf die anderen Geheimtipps.

      Liebe Grüße! Melli

      Löschen
  2. Guten Morgen!

    Ich sag nochmal ganz herzlichen Dank fürs mitmachen und wünsche viel Spaß beim Stöbern - ich hab heute alle teilnehmenden Blogs zur Aktion für euch zusammengestellt :)

    Blogparade eurer #Geheimtipps

    Liebste Grüße und einen schönen Tag!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee :)
      Ich kann nur danke sagen für die tolle Blogparade. Ich habe bereits ein bisschen bei den anderen gestöbert und bin begeistert von den ganzen guten Tipps :)
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  3. Huhu Melli
    ich hab selbst noch einige Kings auf dem SuB liegen, aber Der Anschlag reizt mich nicht so.
    Dafür aber Trag' immer 'ne saubere Unterhose. Das klingt ähnlich wie Schnall dich an, sonst stirbt ein Einhorn und Du bist viel schöner, wenn ich Recht hab. Beide Bücher haben mich sehr gut unterhalten und dann muss dieser Tipp auch auf meine WuLi landen

    Und da wir beide King mögen und auch einen ähnlichen Lesestil haben, bleib ich direkt

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly,
      herzlich willkommen und vielen Dank :)
      "Trag immer ne saubere Unterhose" wirkt heute noch nach ;) Ich nehm es immer wieder gerne zur Hand. "Schnall dich an, sonst stirbt ein Einhorn" klingt interessant. Das muss ich mir mal näher anschauen.
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  4. Hallo Melli,

    "Der Joker" - um das Buch bin ich lang herumgeschlichen und irgendwie hat es nie so ganz mein Interesse geweckt. Dabei habe ich nur gute Rezensionen dazu gelesen! Vielleicht überlege ich es mir doch noch.

    "Der Anschlag" war mir etwas zu langatmig, aber von der Story her ist es natürlich wahnsinnig gut. King halt. :)

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole :)
      Den Anschlag hab ich am Stück auf dem Balkon verschlungen (also an mehreren Tagen ^^) und den Joker solltest du dir wirklich mal ansehen. Es steht auf meiner Re-Read-Liste, weil es mich wirklich geflasht hat.
      Liebe Grüße und eine schöne neue Woche! Melli

      Löschen
  5. Hallo,

    langsam arbeite ich mich durch alle Beiträge :-)... Wochen später:
    Deine Bücher kenne ich alle nicht, aber Nr. 2 und 3 finde ich sehr interessant. Ich bin ein großer Heidi Fan und habe echt noch nie von dieser Fortsetzung gehört, allerdings habe ich auch nie danach gesucht.
    Danke für den Tipp. Das Buch würde mich echt interessieren.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Andrea,
      die Fortsetzung von Heidi hat so ein paar kleinere Schwächen, trotzdem ist sie für mich ein Geheimtipp, weil sie tatsächlich kaum einer kennt und es doch interessant ist, wie die beiden Autoren die Story weitergesponnen haben.
      Liebe Grüße Melli

      Löschen