"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Samstag, 30. Dezember 2017

[Hörbuchrezension] "Jung, blond, tot" von Andreas Franz



- audio media Verlag
- 2012 erschienen
- 8 h 1 min. Spieldauer




Die Reihe
Jung, blond, tot
Das achte Opfer
Letale Dosis
Der Jäger
Das Syndikat der Spinne
Kaltes Blut
Das Verlies
Teuflische Versprechen
Tödliches Lachen
Das Todeskreuz
Mörderische Tage
Todesmelodie
Tödlicher Absturz
Teufelsbande
Die Hyäne
Der Fänger
Kalter Schnitt
Blutwette

Inhalt
"Jung, blond, tot" ist der erste Fall für Ermittlerin Julia Durant. Sie sieht sich gleich einer Reihe von Morden an jungen Mädchen in Frankfurt gegenüber, die ihr viel abverlangt.




Der Sprecher
Julia Fischer ist u. a. als Schauspielerin tätig, hat aber auch schon zahlreiche Hörbücher eingelesen.
Meinung
Julia Durant ist eine taffe Ermittlerin und hat damit sofort meine Sympathie erlangt. Dass eine Frau die Geschichte liest, gibt dem Ganzen eine große Authentizität.
 
Der Fall hat mich sofort in seinen Bann gezogen und ich rätselte bis zum Schluss mit, wer der Mörder ist. Bis zum Ende blieb es spannend. 
 
Das Hörbuch hatte für mich ein gutes Finale und einen ebenso tollen Schluss, mit dem ich nicht gerechnet hatte. 

Nun freue ich mich auf weitere Bände der Reihe.
 
Bewertung
♥♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen