"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Samstag, 21. April 2018

[Aktion] Horst von Hochstapel, mein SuB kommt zu Wort



Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin es wieder, Euer Horst. Ich darf dank der Aktion von *Anna* wieder zu Wort kommen. Endlich! Es scheint mir eine Ewigkeit her zu sein seit letztem Mal! Wenn es nach mir ginge, könnte ich Euch jeden Tag erzählen, was es hier Neues gibt, aber Melli lässt mich nicht! Heute darf ich aber endlich mal wieder in die Tasten hauen und es wurde auch langsam Zeit!!!

1. Wie groß/dick bist du aktuell?
Melli hat in letzter Zeit fleißig gelesen, allerdings auch Re-Reads, so dass ich jetzt 174 Bücher umfasse. Komischerweise steht auf der SuB-Seite auf diesem Blog was anderes. Da muss Melli irgendwelche Bücher vergessen haben :D Also glaubt lieber mir: Es sind 174!
2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!
Oh da gibt es Positives zu berichten, denn Melli war bis jetzt im April ganz brav und hat gar kein Buch gekauft!
Beim Bücherschrank hat sie drei Bücher reingestellt, aber nur eins mitgenommen! Es handelt sich um einen Klassiker und sie hat ganz richtig vermutet, dass es auf einer ihrer unzähligen Bücherlisten steht. Es handelt sich um:
H. G. Wells - "Die Zeitmaschine"

(Das ist ein Beispiel-Cover. Meine Ausgabe sieht hübscher aus ^^.)

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezensionsexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)

Zuletzt verlassen hat mich "Depesche aus dem Jenseits" von Pierre Bellemare. Es handelt sich um eine Kurzgeschichtensammlung. Da es davon mehrere Bücher gibt, wird Melli eine Reihen-Rezension verfassen.

4. Lieber SuB, die Aktion läuft seit 2 Jahren – wie schätzt du die Beziehung zu deinem Besitzer mittlerweile ein? Wie fühlst du dich selbst?
Endlich fragt mich mal jemand danach! Mich gibt es ja noch gar nicht so lange, weil Melli im Januar letztes Jahr KEIN UNGELESENES Buch mehr hatte! Das hat sich zum Glück geändert.

Jetzt sind wir 174 Bücher und halten Melli ganz schön auf Trab. Es geht mir sehr gut, weil Melli nun wieder anfängt, weniger Neuzugänge zu haben. Ich kann mich ja gar nicht um die einzelnen Bedürfnisse aller Bücher gleichzeitig kümmern! Ständig muss ich ihnen auf die Buchdeckel klopfen und sie trösten, weil sie sich bei MIR beschweren, wenn sie nicht gelesen werden. Das ist manchmal ein einziges Geheule, kann ich Euch sagen! Nicht auszuhalten. Aber Melli will davon nichts wissen und kauft und leiht und geht ständig zu solchen Bücherschränken. Hab ich ja an sich nix dagegen, aber irgendwo ist eine Grenze!

Melli: Hört, hört...

Ja, ich weiß, bis vor Kurzem wollte ich immer dicker werden. Aber es ist auch anstrengend, so schwer zu sein. Und 174, das ist schon eine stolze Zahl! Da biegen sich die Regalbretter und ich möchte Melli nun beim Abbau unterstützen. Sie liest auch fleißig, aber das ist ja wohl das Mindeste, was sie für mich tun kann!

Im Übrigen hat Melli mir mal vorgerechnet, was ihre ganzen Bücherlisten (SuB, Challenges, Reihenbände etc.) zusammen ergeben würden und da ist mir ein bisschen schwindelig geworden. Zum Glück ziehen diese Bücher nicht alle mit einmal hier ein, denn es wären 1.121 Bücher!!! Das ist schon eine Menge. Da hat Melli noch einiges vor sich! Und ich auch, so lange ich mich um die ganzen einziehenenden Bücher dann kümmern muss.

Aber wie gesagt, Melli liest fleißig und jetzt, wo die Balkon-Saison wieder losgeht, sehe ich sie öfter mit einem Buch dort verschwinden und dann kommt sie stundenlang nicht wieder rein. Scheint ihr also Spaß zu machen...
Euer Horst (mit Melli)

Mittwoch, 18. April 2018

#18 Im World Wide Web entdeckt

Hey Ihr Lieben,
 
endlich schaffe ich es mal wieder, auf anderen Blogs und Internetseiten zu stöbern. Der Frühling ist endlich da und da bin ich doch oft zu faul, mich vor den PC zu setzen ;)
 
Ich habe zwei interessante Sachen gefunden, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Montag, 9. April 2018

[Buchrezension] "Die Anstalt" von John Katzenbach




- Knaur Taschenbuch Verlag
- 2004 erschienen
- 749 Seiten
- Originalsprache: Englisch
- übersetzt von Anke Kreutzer

Der erste Satz

"Ich kann meine Stimmen nicht mehr hören und weiß daher nicht so recht weiter."

Sonntag, 8. April 2018

[Lesemonat] März 2018

Hey Ihr Lieben,

heute kommt mein Beitrag zum Lesemonat März. Ich hatte einen erfolgreichen Lesemonat, denn ich konnte u. a. einen Klassiker, drei Re-Reads und ein Kinderbuch lesen und sogar zwei Reihen beenden.



Dienstag, 3. April 2018

[Leseplanung] April 2018

Hey Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch die Bücher vorstellen, die ich im April lesen möchte. Zum einen startet morgen die Leserunde von *Susen lives* auf Facebook zu


#1 "Saeculum" von Ursula Poznanski.
Für mich ist es ein Re-Read, das mich beim ersten Mal total begeistern konnte. *Rezension*

Klappentext:
Fünf Tage im tiefsten Wald, die nächste Ortschaft kilometerweit entfernt, leben wie im Mittelalter – ohne Strom, ohne Handy –, normalerweise wäre das nichts für Bastian. Dass er dennoch mitmacht bei dieser Reise in die Vergangenheit, liegt einzig und allein an Sandra.
Als kurz vor der Abfahrt das Geheimnis um den Spielort gelüftet wird, fällt ein erster Schatten auf das Unternehmen: Das abgelegene Waldstück, in dem das Abenteuer stattfindet, soll verflucht sein.
Was zunächst niemand ernst nimmt, scheint sich jedoch zu bewahrheiten, denn aus dem harmlosen Live-Rollenspiel wird plötzlich ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit.

Sonntag, 1. April 2018

[Neuzugänge] März 2018

Hey Ihr Lieben,

zunächst einmal wünsche ich Euch FROHE OSTERN! Heute habe ich meine Neuzugänge aus dem März für Euch. 

Ich hatte mir vorgenommen, maximal fünf Neuzugänge zu haben. Das ist mir auch beinahe gelungen.

Mittwoch, 28. März 2018

[Buchrezension] "Die Rache" von John Katzenbach




- Knaur Taschenbuch Verlag
- 1989 erschienen
- 507 Seiten
- Originalsprache: Englisch
- übersetzt von Anke und Eberhard Kreutzer

Der erste Satz

"Sie war, fand sie, ein Glückspilz."

Sonntag, 25. März 2018

[Buchrezension] "Der Fotograf" von John Katzenbach




- Knaur Taschenbuch Verlag
- 2007 erschienen
- 680 Seiten
- Originalsprache: Englisch
- übersetzt von Anke Kreutzer

Der erste Satz

"Sie träumte schlecht."

Dienstag, 20. März 2018

Montag, 12. März 2018

[Aktion] Montagsfrage: SuB-Leichen


Hey Ihr Lieben,

ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche. Ich nehme heute an der Montagsfrage von *Buchfresserchen* teil. Sie lautet:

Gibt es ein Buch, das länger als ein Jahr auf Deinem SuB liegt und was hält Dich ab -
willst Du es noch lesen?

Das sind bei mir gleich mehrere, aber ich möchte Euch nur eines vorstellen:

Sonntag, 11. März 2018

[Buchrezension] "Im Wald" von Nele Neuhaus




- Ullstein Verlag
- 2017 erschienen
- 553 Seiten
- Originalsprache: Deutsch

Der erste Satz

"'Danke für's Mitnehmen'."

Freitag, 9. März 2018

[Lesemonat] Februar 2018

Hey Ihr Lieben,

heute habe ich meinen Lesemonat Februar für Euch. Ich habe mir bewusst mit diesem Post ein bisschen Zeit gelassen, um Euch die Bücher etwas ausführlicher vorzustellen.

Folgende Bücher habe ich gelesen/gehört:


Dienstag, 6. März 2018

[Aktion] Gemeinsam Lesen: Mark Twain




Hey Ihr Lieben,

heute bin ich mal wieder bei dieser Aktion der *Schlunzenbücher* dabei. 


1. Welches Buch liest Du gerade und auf welcher Seite bist Du?

Ich lese gerade "Tom Sawyer und Huckleberry Finn" von Mark Twain und bin auf Seite 43.

Montag, 5. März 2018

[Aktion] Montagsfrage: Von Ideenlosigkeit und Leseflauten

Hey Ihr Lieben,

ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche. Ich nehme heute an der Montagsfrage von *Buchfresserchen* teil. Sie lautet:

Wie gehst Du als Buchblogger mit Ideenlosigkeit oder Phasen, in denen Du nicht liest, um?

Samstag, 3. März 2018

[TAG] Monopoly Book TAG



Hey Ihr Lieben,

*Aleshanee von Weltenwanderer* hat mich hierzu getaggt. Gefunden hat sie den TAG bei *Mikka liest das Leben*.
Sie hat Mikkas Übersetzung ins Deutsche übernommen.

Ich fand den TAG wie viele andere auch nicht ganz leicht. Ich tagge alle, die Lust haben, auch teilzunehmen.

Donnerstag, 1. März 2018

[Aktion] Top Ten Thursday: Titel mit V

Hey Ihr Lieben,

der Top Ten Thursday wird nun von *Weltenwanderer* weitergeführt.

Ich nehme sehr gerne teil. Das heutige Thema lautet:

10 Bücher, deren Titel mit dem Buchstaben V beginnt

Hier ist meine Liste:

Donnerstag, 22. Februar 2018

[Aktion] Horst von Hochstapel, mein SuB, kommt zu Wort



Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin es wieder, Euer Horst. Ich darf dank der Aktion von *Anna* wieder zu Wort kommen. Endlich - mit ein bisschen Verspätung!

Samstag, 17. Februar 2018

[Buchrezension] "Die Fallstricke des Teufels" von Heike Stöhr



- dtv Verlag
- 2017 erschienen
- 504 Seiten
- erster Teil einer Trilogie
- historischer Roman

Der erste Satz
"Sophia stand auf der Treppe, als ein weiterer Schrei hinter der Tür sie erzittern ließ."

Freitag, 9. Februar 2018

[Leseplanung] Februar 2018

Hey Ihr Lieben,
 
ganz spontan gibt es von mir (doch noch) die Leseplanung für den Monat Februar. Ich nehme mir ganz bewusst nur fünf Bücher vor, denn im Januar habe ich auch weniger gelesen als sonst.
 
Im Moment lese ich wieder recht gerne, aber die Leseflaute lässt sich noch nicht zu 100 % abschütteln.
 
Aber Hauptsache ist ja, dass ich überhaupt lese und die Geschichten mich unterhalten/gruseln/zum Nachdenken bringen können.
 
Folgende Bücher habe ich mir für Februar herausgesucht:

Dienstag, 6. Februar 2018

[Aktion] Gemeinsam Lesen: Lese-Challenges - ja oder nein?





Hey Ihr Lieben,

heute bin ich mal wieder bei dieser Aktion der *Schlunzenbücher* dabei. 


1. Welches Buch liest Du gerade und auf welcher Seite bist Du?

Ich lese noch immer "Die Fallstricke des Teufels" von Heike Stöhr und bin mittlerweile auf Seite 195.

Sonntag, 4. Februar 2018

[Lesemonat] Januar 2018

Hey Ihr Lieben,

willkommen zu meinem Lesemonat Januar. Ich hatte einen sehr durchwachsenen Monat, weil ich nur die Hälfte der Zeit zum Lesen nutzte und somit so wenig las wie schon lange nicht mehr. Meine *Leseplanung* war also wie immer utopisch :D (und ja, das wusste ich vorher ^^).

Trotzdem bin ich mit den gelesenen Büchern sehr zufrieden:



Donnerstag, 1. Februar 2018

[Aktion] TTT: Spleens beim Lesen/mit Büchern



Hey Ihr Lieben,

der Top Ten Thursday wird nun von *Weltenwanderer* weitergeführt.

Ich nehme sehr gerne teil. Das heutige Thema lautet:

Verrate 10 Deiner Spleens, die Du Dir mit Büchern/beim Lesen angewöhnt hast

Was für ein interessantes Thema! Ich antworte ohne bestimmte Reihenfolge und das, was mir spontan einfällt. Los geht's!

Dienstag, 30. Januar 2018

[Aktion] Gemeinsam Lesen: "Die Fallstricke des Teufels" von Heike Stöhr



Hey Ihr Lieben,

heute bin ich endlich mal wieder bei dieser Aktion der *Schlunzenbücher* dabei. 


1. Welches Buch liest Du gerade und auf welcher Seite bist Du?


Ich beginne heute mit "Die Fallstricke des Teufels" von Heike Stöhr und bin auf Seite 9.

Freitag, 26. Januar 2018

[Neuzugänge] Januar 2018

Hey Ihr Lieben,

heute bekommt Ihr ein bisschen eher als gewöhnlich meinen Neuzugänge-Post für den Januar. Ich bin optimistisch, dass keine weiteren Bücher hier einziehen und hoffe, dass ich damit Recht behalte. Bislang sind ganze 23 (!) Bücher bei mir eingezogen. Den SuB-Abbau habe ich also quasi auf Februar verschoben :D


Donnerstag, 25. Januar 2018

[Aktion] Top Ten Thursday: Titel beginnt mit U

Hey Ihr Lieben,

der Top Ten Thursday wird nun von *Weltenwanderer* weitergeführt.

Ich nehme sehr gerne teil. Das heutige Thema lautet:

10 Bücher, deren Titel mit U beginnt


Montag, 22. Januar 2018

In Büchermission unterwegs - öffentliche Bücherschränke in Leipzig

Hey Ihr Lieben,

am Sonntag hatte ich richtig Lust, Bücherschränke in meiner Nähe zu besuchen. So kam es, dass ich mich auf den Weg zu zwei öffentlichen Bücherregalen in Leipzig machte. Fündig geworden bin ich in beiden Regalen, werde Euch die Neuzugänge aber im entsprechenden Beitrag Ende des Monats zeigen. Ihr dürft gespannt sein :-)

Eines steht genau vor dem Eingang eines Autohauses in Taucha. Es handelt sich um eine ehemalige Telefonzelle. 




Samstag, 20. Januar 2018

[Aktion] Horst von Hochstapel, mein SuB, kommt zu Wort



Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin es wieder, Euer Horst. Ich darf dank der Aktion von *Anna* wieder zu Wort kommen. Endlich!

1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst) 
Es liegen 147 Printbücher hier, über die ich wache.

BUCHREZENSIONEN

BUCHREZENSIONEN

260 Rezensionen
geordnet alphabetisch nach Autor bzw. Titel von besonderen Buchreihen/Bänden
Stand: 20.01.2018

Freitag, 19. Januar 2018

Donnerstag, 18. Januar 2018

[Aktion] Top Ten Thursday: Liebste Einzelbände



Hey Ihr Lieben,

der Top Ten Thursday wird nun von *Weltenwanderer* weitergeführt.

Ich nehme sehr gerne teil. Das heutige Thema lautet:

10 liebste Einzelbände

Mittwoch, 17. Januar 2018

[Buchrezension] "Feuerkind" von Stephen King



- Heyne Verlag
- 1980 erschienen
- 542 Seiten

Der erste Satz
"'Daddy, ich bin müde', sagte das kleine Mädchen in der roten Hose und der grünen Bluse gereizt."

Inhalt
Charlie und ihr Vater Andy sind auf der Flucht vor der "Firma". Diese Institution ist hinter den beiden her, weil sie besondere Fähigkeiten haben. Insbesondere Charlie kann einfach so Feuer entfachen, indem sie ihre Gedanken benutzt...

Leserunde
Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde bei Nicole vom Blog Zeit für neue Genres gelesen und verlinke diese *HIER KLICK* ACHTUNG, DORT sind SPOILER enthalten!!!

Meinung
Als ich den ersten Satz las, war ich sofort verliebt in das Buch und in Kings Schreibstil - mal wieder. Mit Liebe zum Detail schafft er es immer wieder, Protagonisten ein ganzes Leben zu geben und sich vor allem in Kindercharaktere authentisch hineinzuversetzen. Ich hatte bereits zu Beginn das Gefühl, die Protagonisten ewig zu kennen und habe ganz besonders Charlie in mein Herz geschlossen. Aber uch die Nebenfiguren bekommen selbst in ganz kurzen Szenen Tiefgang. 

Es gab spannende und gruselige, aber auch richtige Horror-Szenen, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen. Hinzu kommt, dass Stephen King einen ernsten Hintergrund als Vorlage genommen hat, nämlich die LSD-Experimente in den USA. Bis zum Lesen dieses Buches waren mir diese kein Begriff, aber dank der Leserunde und dank Stephen King konnte ich hier eine Bildungslücke schließen. In einem Satz wird am Rande auch contergan erwähnt, was mich abermals zum Recherchieren brachte. Wenn Bücher das schaffen, ist es in meinen Augen ein großer Verdienst. Des Weiteren gibt es Anspielungen an den Großen Bruder und 1984, die für mich top umgesetzt waren. 

Das Buch hat ein fulminantes Finale, aber leider habe ich das Ende nicht so ganz verstanden. Es kam ein bisschen zu abrupt für meinen Geschmack und hat der Sinn hat sich mir nicht gänzlich erschlossen.

Bewertung
♥♥♥♥

Dienstag, 16. Januar 2018

[Aktion] Gemeinsam Lesen: "Der Fotograf" von John Katzenbach



Hey Ihr Lieben,

heute bin ich heute mal wieder bei dieser Aktion der *Schlunzenbücher* dabei. 


1. Welches Buch liest Du gerade und auf welcher Seite bist Du?


Ich lese "Der Fotograf" von John Katzenbach und bin auf Seite 9, also ganz am Anfang.

Montag, 15. Januar 2018

[Aktion] Montagsfrage: Letzte Buchfigur, die mir ans Herz gewachsen ist


 Hey Ihr Lieben,

ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche. Ich nehme heute an der Montagsfrage von *Buchfresserchen* teil. Sie lautet:

Montagsfrage: Manchmal schwärmt man ja regelrecht für eine Buchfigur. Welche ist/war euer aktueller/letzter Character Crush? 

Sonntag, 14. Januar 2018

[Buchrezension] "Wenn Frauen morden" von Stephan Harbort


- Eichborn Verlag
- 2008 erschienen
- 204 Seiten

Der erste Satz
"Kriminelles Verhalten beunruhigt den Menschen, weil es seine Sicherheit grundsätzlich infrage stellt."

Donnerstag, 11. Januar 2018

[Aktion] Top Ten Thursday: Anderssprachige Autoren

Hey Ihr Lieben,

der Top Ten Thursday wird nun von *Weltenwanderer* weitergeführt.

Ich nehme sehr gerne teil. Das heutige Thema lautet:

10 Bücher, bei denen der Autor weder deutsch- noch englischsprachig ist

Mittwoch, 10. Januar 2018

[Buchrezension] "Jagd in Kaupitz" von Joachim Nowotny



- Der Kinderbuchverlag Berlin
- 190 Seiten

Der erste Satz

"Im oberen Fensterwinkel hockt ein winziges glänzendes Männchen."

Dienstag, 9. Januar 2018

[Aktion] Gemeinsam Lesen: "Im Wald" von Nele Neuhaus



Hey Ihr Lieben,
heute bin ich endlich mal wieder bei dieser Aktion der *Schlunzenbücher* dabei. 

1. Welches Buch liest Du gerade und auf welcher Seite bist Du?

Ich lese gerade "Im Wald" von Nele Neuhaus und bin auf Seite 239.

2. Wie lautet der erste Satz auf Deiner aktuellen Seite?

"Die Anrufe waren nicht von Pia gekommen, wie Bodenstein angenommen hatte, sondern von einer Festnetznummer mit Kelkheimer Vorwahl."

3. Was willst Du unbedingt aktuell zu Deinem Buch loswerden?

Für mich ist es das erste Buch von Nele Neuhaus und dann gleich der neueste Band dieser Reihe. Ich habe das Gefühl, dass es kein Problem ist, die Bände auch unabhängig voneinander zu lesen. Trotzdem empfehle ich die richtige Reihenfolge, weil die Protagonisten innerhalb einer Thriller- bzw. Krimireihe immer eine Entwicklung durchmachen, insbesondere zwischenmenschlich, die bestimmt interessant zu beobachten ist.

4. Führst Du Deinen Bücher-Blog immer gleich gerne oder wird es Dir manchmal zu viel?

Ich glaube, solche Phasen kennt jeder, in denen man einfach keine Lust oder keine Ideen hat. Aber ich nehme mir dann immer kurze Auszeiten, um dann wieder mit neuem Elan und Freude zu bloggen. Ich mache das Ganze jetzt schon über vier Jahre und liebe es immer noch wie am Anfang :)

Eure Melli ♥

Samstag, 6. Januar 2018

[Leseplanung] Januar 2018

Hey Ihr Lieben,

heute habe ich meine Leseplanung für den Januar 2018 für Euch. Ich habe überlegt, ob ich das überhaupt noch mache - mir Bücher vornehmen - wenn ich mich doch so selten daran halte :D

Aber es macht mir immer viel Spaß, die Bücher rauszusuchen, deshalb gibt es diesen Beitrag von mir. Es ist nur eine grobe Planung und ich glaube nicht, die Bücher alle zu schaffen. Bis jetzt habe ich kein einziges Buch beendet (außer ein Hörbuch), weil ich viel zu viel parallel lese. 

Zu den einzelnen Büchern kann ich noch gar nichts sagen, weil sie alle ungelesen sind. Re-Reads wird es auch geben - hoffe ich - aber das entscheide ich spontan, je nachdem, auf welche Bücher ich Lust habe. Folgende Bücher habe ich herausgesucht:

Freitag, 5. Januar 2018

[Aufruf] Leserunde zu "Feuerkind" von Stephen King


Hey Ihr Lieben,

eine liebe Bloggerkollegin, *Nicole von Zeit für neue Genres* startet heute eine Leserunde. Ich habe es leider nicht eher geschafft, diesen Post zu erstellen, weil ich selbst erst gestern durch Zufall darüber gestolpert bin. 

Wer Lust hat, kann sich uns gerne anschließen. Ich habe bis jetzt auch noch keine einzige Seite gelesen, möchte das aber im Laufe des Abends noch ändern. Meine Ausgabe ist die schöne neue von Heyne:



Zur Leserunde findet Ihr *HIER KLICK*.

Dort gibt es auch die Einteilung des Buches. Jeder liest in seinem Tempo :)

Habt ein schönes Lesewochenende!

Eure Melli ♥

Donnerstag, 4. Januar 2018

Jahresstatistik 2017 und [Aktion] Top Ten Thursday: Jahreshighlights 2017

Hey Ihr Lieben,


ich habe heute meine Jahresstatistik und gleichzeitig die Aktion Top Ten Thursday von *Weltenwanderer* für Euch, bei der es um Jahreshighlights 2017 geht.

Mittwoch, 3. Januar 2018

Leseliste 2018

April
[Hörbuch] Böser Wolf - Nele Neuhaus 5/5
1. Resturlaub - Tommy Jaud (248 Seiten) 3/5
2. Die Stadt der wilden Götter - Isabel Allende (352 Seiten) 4/5 re-read; Reihen-Rezension folgt

März
1. Abenteuer Reitverein - Gisela Kautz (422 Seiten) 5/5 re-read Reihen-Rezension folgt
2. Ein Ziel vor Augen - Gisela Kautz (136 Seiten) 5/5 re-read Reihen-Rezension folgt
3. Der Turniersieg - Gisela Kautz (131 Seiten) 5/5 re-read Reihen-Rezension folgt
[Hörbuch] Schneewittchen muss sterben - Nele Neuhaus 4/5
4. Krabat - Otfried Preußler (256 Seiten) 3/5
5. Verheißung - Jussi Adler-Olsen (592 Seiten) 3/5 Reihen-Rezension folgt
6. Rosemarys Baby - Ira Levin (247 Seiten 5/5 Rezension folgt
[Hörbuch] Wer Wind sät - Nele Neuhaus 4/5
7. Selfies - Jussi Adler-Olsen (203/573 Seiten) abgebrochen; Reihen-Rezension folgt

7 Bücher mit 1.987 Seiten gelesen und 2 Hörbücher gehört

Februar
1. Ein Alptraum für fünf Dollar - Pierre Bellemare (352 Seiten) 4/5 Reihen-Rezension folgt
[Hörbuch] Eine unbeliebte Frau - Nele Neuhaus 4/5
2. Die Fallstricke des Teufels - Heike Stöhr (504 Seiten) 4/5 Rezension
3. Wunder - Racquel J. Palacio (380 Seiten) 5/5 re-read Rezension
4. Lustiges Taschenbuch REWE-Sammeled. 1 (Comic) 5/5
5. Lustiges Taschenbuch REWE-Sammeled. 2 (Comic) 5/5
6. Lustiges Taschenbuch REWE-Sammeled. 3 (Comic) 5/5 
[Hörbuch] Mordsfreunde - Nele Neuhaus 3/5
[Hörbuch] Tiefe Wunden - Nele Neuhaus 3/5
7. Die Anstalt - John Katzenbach (749 Seiten) 1/5 Rezension folgt 


4 Bücher mit 1.985 Seiten und 3 Comics gelesen sowie 3 Hörbücher gehört

Januar
[Hörbuch] Erwartung - Jussi Adler-Olsen 3/5 Reihen-Rezension folgt
1. Feuerkind - Stephen King (542 Seiten) 4/5 Rezension
2. Wir sind RB Leipzig - Guido Schäfer (233 Seiten) 4/5 Rezension
3. Im Wald - Nele Neuhaus (553 Seiten) 4/5 Rezension
[Hörbuch] Charlottes Traumpferd - Nele Neuhaus 4/5
4. Der Fotograf - John Katzenbach (680 Seiten) 3/5 Rezension
5. Die Rache - John Katzenbach (507 Seiten) 3/5 Rezension

5 Bücher mit 2.515 Seiten gelesen und 2 Hörbücher gehört

Montag, 1. Januar 2018

[Neuzugänge] Dezember 2017

Hey Ihr Lieben,

zunächst einmal hoffe ich, dass Ihr den Jahreswechsel gut überstanden habt. Für 2018 wünsche ich Euch Gesundheit, Erfolg und natürlich viele Lesehighlights.

Heute stelle ich Euch meine Neuzugänge aus dem Dezember vor. Hier ein Überblick: